Drucken

Son Alegre

Son Alegre

Son Alegre

Das Land

Bei der Beurteilung eines Weines ist nicht unbedingt die Rebsorte das entscheidende Kriterium. Man unterscheidet das Primäraroma der Traubensorte vom Sekundäraroma, welches vom Bodentyp abhängt, auf dem der Rebstock wuchs. Oft ist es nicht die Wahl der Zutaten, die beeinflusst, wie der Wein schmeckt, sondern vielmehr sind es oft die Umstände, unter denen, und der Ort, an dem die Rebe angebaut wird, ebenso wie die mikroklimatischen Bedingungen in der jeweiligen Lage des Weinbergs und die Zusammensetzung des Bodens, die diese Weinpflanze versorgt.


In Son Alegre kultivieren wir Reben auf 15 Hektar Land an zwei Standorten, einem nahe Santanyí im der Gegend zwischen Son Danus und Ses Angoixes, der andere in der Zone von Can Taconer bei Calonge. Beide Weinberge profitieren von einem mäßigenden Einfluss auf das Klima durch die nahegelegene Serra de Llevant, als auch von den thermischen Bedingungen des Mittelmeers, dessen Küste im Süd-Osten nur 7 km und im Westen knapp 12 km entfernt liegt.

Die besonderen meteorologischen Bedingungen unserer Weinfelder bedeuten zum Einen, dass die durchschnittlichen Tagestemperaturen hier um ein bis zwei Grad Celsius niedriger liegen als in vergleichbaren Gegenden weiter im Landesinneren. Dies ist bedingt durch das Einströmen von kühlerer Luft, die vom Meer kommend bei uns auf vom wärmeren Festland angewärmte Luft trifft, weshalb man während der heißen Nachmittagsstunden des Sommers hier stets auf eine frische Luftströmung treffen wird.

Ein weiterer Aspekt der gemeinsamen Beschaffenheit an unseren beiden Standorten ist der Bodentypus Cal Vermell, die geologische Formation eines Ton-Lehm-Bodens, der viel Eisenoxid und Kalk enthält. Unser Boden enthält auch viele kleine Steinbrocken, durch die sich die vorhandene Feuchtigkeit ein bisschen länger halten kann als in einem Bodentyp von anderer Beschaffenheit.

Der Weinanbau ist für uns die Gelegenheit, unsere fortwährende Begeisterung für die wunderbare Komplexität der Natur zu kultivieren. Wir verwenden vor allem klassische Methoden des Weinanbaus und der Önologie, ernten nur per Hand, pressen die Trauben auf traditionelle Weise, gären unter Verwendung einheimischer Naturhefen, und sorgen für die Alterung des Weins in speziellen Eichenfässern aus Frankreich.

Unser Weingut

Wir sind in den Prozess der Planung , um unsere eigene Kellerei zu bauen, um im Dorf Calonge werden. Bis zum Zeitpunkt seiner Einweihung , verwenden wir die Einrichtungen und das Know-how von unserem guten Freund Luis Armero der Bodega Armero i Adrover in Felanitx zu zerkleinern , Gärung und produzieren unsere Son Alegre Weine.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach